Grayskull Con 2011

Hier findet ihr alle Infos zur Grayskull Con 2011!

Ort: Bad Soden-Salmünster,  Datum: 02.-04.09.2011,  Besucher: ca. 100

Gäste

James Eatock war viele Jahre nur als Busta Toons bekannt. Während der späten 90er Jahre führte er die He-Man and She-Ra Episode Review Website mit Zadoc Angell, die damals für einige Jahre als eine der besten He-Man und She-Ra Webseiten galt, vor allem durch viele exklusive Informationen wie die He-Man and the Masters of the Universe Series Bible, 1982 geschrieben von Michael Halperin, die sie von Robert Lamb bekamen.

Als 2001 die Webseite geschlossen wurde, bekamen sie von Mattel den Auftrag einen ausführlichen, enzyklopädischen Führer durch den Filmation Cartoon schreiben, der von den Schreibern der kommenden 200xer Masters of the Universe Cartoon-Serie genutzt werden sollte! Man versprach, neben einer Bezahlung, dass eine Erwähnung im Abspann kommen sollte, was leider niemals geschah… Noch während dieser Arbeit trat MVCreations auf James zu und bat ihn eine fünf teilige Comic-Serie zu entwerfen. Leider wurde diese nach bereits einem Heft wieder eingestellt, was von Mattel ausging.

Später arbeitete James noch an den englischen DVD Veröffentlichungen mit und ab 2005 schließlich auch noch an den amerikanischen. Sein eigenes Projekt, cereal:geek, ein Magazin in dem es um 80er Cartoons generell geht, läuft seitdem auch sehr erfolgreich. Im letzten Jahr erschien dann endlich das Buch, das James immer schreiben wollte. Der unoffizielle Cartoon-Führer zu He-Man und den Masters of the Universe hatte eine Erstauflage von tausend Kopien und innerhalb von acht Monaten waren alle ausverkauft! Laut James sind in den nächsten zwei Jahren noch viel mehr Projekte rund um He-Man und She-Ra geplant!

Emiliano Santalucia wurde in Palermo, Italien, geboren, wo er auch heute noch lebt.
Seine Karriere startete er 2002 als Comic-Zeichner bei den Masters of the Universe-Comics von MVCreations. Nachdem diese Lizenz ausgelaufen war, arbeitete Emiliano an Transformers- und G.I.Joe-Comics, bevor er schließlich dazu überging die Cover für die Masters of the Universe und She-Ra DVD-Boxen von BCI Eclipse zu entwerfen. Diese Arbeite dauerte beinahe drei Jahre und bescherte uns künstlerisch gestaltete DVD-Veröffentlichungen neben MotU zu Serien wie Flash Gorden, Bravestarr und den Real Ghostbusters.

2008 entschied er sich, sein Wissen rund um so viele unterschiedliche Toylines dazu zu nutzen, sein Glück als Konzept- Designer für die Spielzeug-Industrie zu versuchen. Seitdem hat er freiberuflich für Hasbro gearbeitet, an all deren Marken, und das nicht nur in Form von Spielzeugentwürfen, sondern auch an animierten Serien und Filmen.

“The Masters of the Universe have been with me almost for all my life. I live and breath MOTU every day, and I was honored to be leading one of the biggest international fan communities along with Val Staples on He-Man.org. Getting to interact with so many people around the world and meet so many friends has been the biggest pay-off of years of loyal passion!”

Emiliano Santalucia

John ist ein professioneller Autor, Schauspieler und Regisseur aus Austin, Texas. Er ist Mitbegründer und künstlerischer Leiter der Weird City Theatre Company und ihrem Abler, Weird City Films. Am besten kennt man John für seine Arbeit im Horror Genre als Autor und Produzent der Bühnenfassungen von „Night of the Living Dead“, „Nosferatu“ und „Edgar Allan Poes Untergang des Hauses Usher“, daneben hegt er jedoch eine große Leidenschaft für Science Fiction und Fantasy. Als ein Mastersfan und -sammer der ersten Stunde war es lange sein Wunsch, seine eigene MOTU-Geschichte zum Leben zu erwecken. Nach verschiedenen Entwürfen des Drehbuches wurde schließlich entschieden die Geschichte in drei Teile aufzuteilen, von denen „The Wizard of Stone Mountain“ der erste sein wird. Zur Zeit arbeitet John an der Vorproduktion des nächsten Kapitels seiner MOTU-Saga, „The Fountain Of Life“, als auch an den Dreharbeiten seines Steampunk Films „Alvida and The Airship Pirates“!

“I am both humbled and honored to be part of the Grayskull Convention and to have the opportunity to meet fellow fans of Masters of the Universe! Inspired by the artwork, custom figures, fan fiction from many of you, I was compelled to create my own fan art and share with you – ‘The Wizard of Stone Mountain’. I hope you enjoy the film as much as we enjoyed making it! Good Journey!”

John F. Carroll

Nach vielen Engagements als Schauspieler begann Engelbert von Nordhausen 1983 seine Tätigkeit als Synchronsprecher, seit 1988 führt er auch Synchronregie und schreibt Dialogbücher.

Er lieh über Jahre hinweg Hauptrollen in bekannten Fernsehserien seine Stimme, darunter Bill Cosby als Familienvater in Die Bill Cosby Show und Raymond Burr als Staranwalt Perry Mason. Auch die Zeichentrickfiguren Fred Feuerstein und Quack, der Bruchpilot hat er synchronisiert. Er sprach in mehr als 1.000 Filmen, u. a. Gene Hackman und als Standardstimme für Samuel L. Jackson.

Auch in Film und Fernsehen tritt er gelegentlich auf. Seit ein paar Jahren liest er vermehrt Hörbücher und ist des Öfteren als Hauptkommentarsprecher für Dokumentationen tätig.

Programm/Panels

Dauerprogramm

  • Tombola
  • Flohmarkt
  • diverse Workshops zu verschiedenen Zeiten
  • An allen drei Tagen finden außerdem durchgehend Video- und Audioprogramme statt, sowie verschiedene Audiointerviews zu unterschiedlichen Zeiten mit:
    – Robert W. Lamb (Autor, Storyboard Zeichner Filmation-Cartoon, 32 Minuten)
    – Dean Stefan (Autor MYP-Cartoon, 86 Minuten)
    – Larry Ditillio (Autor He-Man und She-Ra Filmation-Cartoon und MYP-Cartoon, 79 Minuten)
    – Jack Olesker (Autor New Adventures of He-Man, 60 Minuten)
    – Tom Sito (Storyboard Artist Filmation-Cartoon, 51 Minuten)
    – Roger Sweet (“Erfinder” von He-Man, 55 Minuten)
    – Roger Lay Jr. (Produzent “Toy Masters” Dokumentation, 62 Minuten)

Panels

200X Figur Evil Lyn

  • ESDS – Eternia sucht den Superschurken
  • Live Audiokommentar zu ausgewählten Filmation Episoden mit James “Busta Toons” Eatock
  • Der Kampf um Eternia (MOTUVersion des “Werwolf”-Spiels)
  • Dolphen! (Aufführung des 1987er Realfilms mit Dolph Lundgren)
  • MOTU Chronicles Podcast Audiokommentar / Diskussion zum Realfilm mit Chris Vint und James Eatock
  • Panel mit Emiliano Santalucia
  • Fan-Fic Lesung Teil 1 mit Engelbert von Nordhausen
  • Autogramme / Sketches mit Emiliano Santalucia
  • Custom- und Modelkit Workshop
  • Panel mit James “Busta Toons” Eatock
  • Speed Painting Wettbewerb
  • Zeichnen-Workshop mit Emiliano Santalucia
  • Cosplay Wettbewerb
  • Live-Hörspiel “Der Stab der Morgenröte”
  • Live-Chat mit Scott “ToyGuru” Neitlich (Brand Manager MOTUC bei Mattel USA)
  • Diskussionsrunde
  • Speed Painting Wettbewerb
  • Filmpremiere
  • Panel / Q&A mit John F. Carroll
  • Tombola Gewinnausgabe
  • HSP Special: Die Folgen 33 bis 37 der Europa Hörspielserie

Exclusives

Dungeon Diorama Base
Preis: 18 Euro
(Idee: Björn, modelliert von Don Schomer)

Statue “The Grey King
Preis: 16 Euro
(Idee: Björn, modelliert von Tom Tolman)

Poster “King of Castle Grayskull”
Preis: 10 Euro
(Simon Soltau)

Impressionen von der Grayskull Con 2011

Wer hat Fotos, Videos oder Berichte?

Die Foto-Galerie bei Facebook

Downloads

Programmheft 2011

Hörspiel-Skript “Der Stab der Morgenröte” 2011

Live-Hörspiel “Der Stab der Morgenröte” als MP3

Live-Hörspiel Besetzung

Autor/Regie: Ascalon
Skeletor/Scare Glow: Engelbert von Nordhausen
Adam/He-Man: Illvanno
Cringer/Battle Cat: General Raam
Teela/Zauberin: Teela80
Man-At-Arms: 00Joker
Orko: Mustrum Ridcully
Fisto: Slarthibartfass
Beast Man: Clamp Champ
Tri-Klops: Kendor1
Trap Jaw: Archon
Jitsu: Hojo
Ninjor: Kelevra

Team

Verantwortung: Björn
Orga: Björn, Ascalon, Nicole, Marina, Musti, Nils, Karin, ???
Technik: Nils
Layouts, Design: Nils, Björn ???
Artworks: ???
Helfer: Mark,

Eternia sucht den Superschurken Zeichnung
Illustration von Mark Knobloch

Grayskull Con 2012

Hier findet ihr alle Infos zur Grayskull Con 2012!

Ort: Bergneustadt, Datum: 31.08.-02.09.2012, Besucher: ca. 130

Gäste

“Hallo Freunde!
Wann habt ihr das letzte Mal von mir eine persönliche Anrede gelesen? Die Begrüßungsworte in den Alben waren allesamt von mir geschrieben worden, auch wenn da der Name des Redakteurs zu finden war. Ich darf sagen, bevor ich die Arbeit an den Alben aufnahm, war ich ziemlich nervös, denn damit betrat ich als Schriftsteller absolutes Neuland. Ein Glück, dass ich mit Michael Götze einen solch genialen Künstler und Kreativpartner hatte, der mir einige Tipps geben konnte, damit alles so wurde, wie es jetzt noch ist. Aber vielleicht noch ein paar Worte zu meiner Person und meinem Werdegang? Falls es euch interessiert?
Bitte schön: Ich wurde geboren am 27. Oktober 1947, in St. Ingbert/Saar, und interessierte mich schon sehr früh für Literatur, mit Schwerpunkt Unterhaltung, Abenteuer, Exotik, Fantastik, nicht nur in Romanform, sondern auch als Comic (schöne Grüße an Rudi Wäscher: Ich bin heute noch ein Fan von ihm!). Mit vierzehn Jahren veröffentlichte ich meine ersten eigenen Geschichten in Zeitungen. Später machte ich eine Ausbildung als Journalist – nachdem ich Phonetik studiert hatte. Insgesamt erschienen bisher unter mehreren Pseudonymen weit über 500 Romane und einige Sachbücher, außerdem ungezählte Storys, Artikel etc. Darüber hinaus erschienen zirka 1.000 Hörbuchtitel mit meiner Stimme. Mein eigener Verlag www.hary-production.de funktioniert nach dem Vorbild einer sogenannten Autorenwerkstatt. Hier erscheinende Werke verschiedener Autoren gibt es teilweise auch im eBook-Format. Aber im Bereich eBook erscheinen auch Werke, die es nicht gedruckt gibt. Natürlich auch ein wenig Comic, ganz in der Tradition von He-Man und Co. Dazu kam ich damals übrigens, in den achtziger Jahren, weil der Verlag mich ganz speziell ausgesucht hat. Der Verleger war damals der Meinung gewesen, dass die Comics dadurch von besserer Qualität werden würden, sowohl textlich als auch vom Inhalt her. Ein großes Kompliment, das ich natürlich gern annahm, und der richtige Motivationsschub, um mich flugs an die Arbeit zu machen.
Wir sehen uns!
Immer euer Wilfried A. Hary”

James Eatock war viele Jahre nur als Busta Toons bekannt. Während der späten 90er Jahre führte er die He-Man and She-Ra Episode Review Website mit Zadoc Angell, die damals für einige Jahre als eine der besten He-Man und She-Ra Webseiten galt, vor allem durch viele exklusive Informationen wie die He-Man and the Masters of the Universe Series Bible, 1982 geschrieben von Michael Halperin, die sie von Robert Lamb bekamen.

Als 2001 die Webseite geschlossen wurde, bekamen sie von Mattel den Auftrag einen ausführlichen, enzyklopädischen Führer durch den Filmation Cartoon schreiben, der von den Schreibern der kommenden 200xer Masters of the Universe Cartoon-Serie genutzt werden sollte! Man versprach, neben einer Bezahlung, dass eine Erwähnung im Abspann kommen sollte, was leider niemals geschah… Noch während dieser Arbeit trat MVCreations auf James zu und bat ihn eine fünf teilige Comic-Serie zu entwerfen. Leider wurde diese nach bereits einem Heft wieder eingestellt, was von Mattel ausging. Später arbeitete James noch an den englischen DVD Veröffentlichungen mit und ab 2005 schließlich auch noch an den amerikanischen. Sein eigenes Projekt, cereal:geek, ein Magazin in dem es um 80er Cartoons generell geht, läuft seitdem auch sehr erfolgreich.

Dieser Tage erscheint die Zweitauflage seines inoffiziellen Cartoon-Führers zu He-Man und den Masters of the Universe und auch sonst ist James in Sachen MOTU nicht untätig geblieben. So ist er unter anderem als Vice President of the Board of Directors der Power and Honor Foundation ernannt worden und auch die Arbeiten an weiteren Ausgaben des Cereal:Geek Magazins schreiten immer weiter voran.

“To say I enjoyed last year‘s convention would be a huge understatement! It was a wonderful weekend of fun, attended by a plethora of great people! I am very much looking forward to another fantastic experience that only the German community can offer!”

James Eatock

John ist ein professioneller Autor, Schauspieler und Regisseur aus Austin, Texas. Er ist Mitbegründer und künstlerischer Leiter der Weird City Theater Company und ihrem Ableger, Weird City Films.

John ist bereits zum zweiten Mal auf der Grayskull Con zu Gast und bringt nicht nur den ersten Teil seiner Fanfilm Trilogie, “Wizard of Stone Mountain” mit, zu dem er einen Live-Audiokommentar mit vielen Hintergrundinformationen, Einblicken in die Produktion und lustigen Anekdoten geben wird, sondern präsentiert uns außerdem den zweiten Teil “The Fountain of Life” in der Weltpremiere. Darüber hinaus wird er, wie schon im letzten Jahr, mit einigen Fans ein paar Szenen und Cameo-Auftritte für den finalen Teil der Trilogie “The Trials of Darksmoke” drehen.

“I am both humbled and honored to be part of the Grayskull Convention again and to have the opportunity to meet fellow fans of Masters of the Universe! Inspired by the artwork, custom figures, fan fiction from many of you, I was compelled to create my own fan art and share with you – ‘The Fountain of Life’, the second part of my fanfilm Trilogy.. I hope you enjoy the film as much as we enjoyed making it! Good Journey!”

John F. Carroll

Val is comic creator, event planer and fan site owner known to many as JVS3 (which are his initials if you are curious). He has been involved with the online MOTU and POP community since 1995 and has owned He-Man.org since 2000. He was the publisher, writer and colorist on the 2002 MOTU comic, he worked on the BCI DVD season sets, he’s the creator of and a host on Roast Gooble Dinner, he’s the Event Director for Power-Con… the list goes on and on. Outside of MOTU and POP, Val is an Eisner-nominated colorist who has worked for almost all major US publishers and he is also writing Divination at MTV Geek.

“After hearing so many good things about Grayskull Con, I’ve been eager to attend. If you see me, please don’t hesitate to say hello and stop to talk MOTU and POP. I can’t wait to be apart of the experience!”
Val Staples

“Hello!
My name is Jukka Issakainen. I hail from Finland and have been a huge He-Man and the Masters of the Universe fan since I was 4-years old. As a kid I watched a lot of Filmation-cartoon which made a lasting impact. In 2001 the news came out that Mattel was bringing He-Man back with a toyline and a cartoon. Immediatly I was more interested in the cartoon by Mike Young Productions and was lucky to be the voice of Captain Miro for the finnishdubbed version. Also was very interested in the He-Man comic done by MVCreations.

I have been active in the online fancommunity at He-Man.Org for 12 years and during that time I continued to draw fan-art about MOTU/POP as well as learn digital comic-coloring. I have colored pinups for „Cereal:Geek“ magazine by James Eatock and I got the chance to help with background-coloring for MVCreations when they worked on the mini-comic „Captured“, that was based on the script for un-produced episode #40 of the He-Man cartoon. Currently I am a moderator at He-Man.org for the 2002-2007 forums, I have my own video-series „Scrolls of Eternia“ at www.scrollsofeternia.com that dwelves into the different Origin-stories of characters, comic-reviews and other topics I like to highlight. For your podcast-listeners, I have been a guest on „Masters of the Universe Chronicles“-podcast and recently as a semi-guest on „The Council of The First Ones“-podcast. Lately I also started a blog about the 2002 He-Man cartoon and comic entitled „The Essential MYP He-Man“ which can be found at http://mypheman.blogspot.com. At Grayskull-Con 2012 I will be talking about the 2002 Cartoon and Comic. More details to follow later. 🙂

Good Journey!”

Der gebürtige Eifeler Sebastian lebt unweit von Ingolstadt und arbeitet als Seniorlayouter in München. 1985 vom Masters Fieber gepackt, macht er seit den späten 90er das Online-Fandom unsicher. Sebastian war mehrere Jahre als Moderator auf he-man.org tätig und ist seit 2003 einer der Hauptverantwortlichen hinter PlanetEternia. Newsartikel, Reviews und Toy Humors gehören neben vielem anderen ebenso zu seinem Engagement wie die jährlichen Thementage. Alle zwei Wochen ist er als einer der Gastgeber im deutschen MotU-Podcast „Das He-Manische Quartett“ zu hören.

Ob Masters of the Universe, Princess of Power oder die New Adventures, Sebastian fühlt sich jedem Bereich des Brands verbunden und hat Freude daran, auch andere an seiner Begeisterung für He-Man & Co teilhaben zu lassen.

Außerhalb des Fandoms war und ist Sebastian als Mediengestalter, Übersetzer, Journalist und nicht zuletzt als dreifacher Familienvater im Einsatz.

„30 Jahre Masters of the Universe, was könnte es da besseres geben, als eine Jubiläumsfeier mit Gleichgesinnten? Ich freue mich sehr darauf, mit euch auf der Grayskull Con über He-Man und die Masters zu reden und eine tolle Zeit mit euch zu haben. Lasst uns Siegertypen sein und mit Honigbomben werfen, dann wird Eternia endlich uns gehören!“

Sebastian Vogl

Sebastian Kempke wurde 1980 in Hamburg geboren und lebt und arbeitet zur Zeit in Köln. Als Comiczeichner arbeitet er nicht nur an eigenen Geschichten sondern auch an Aufträgen für Plattenlabel, Verlage und Gemeinschaftsprojekte. Als Konzeptzeichner hat er bereits an drei Point-and Click-Adventure-Games mitgewirkt, von denen das neueste im Winter 2012 erscheinen wird: “The Rabbit’s Apprentice” ist die dritte Zusammenarbeit mit seinem Zwillingsbruder Matthias und wird derzeit in der bekannten Hamburger Spieleschmiede Daedalic produziert.

Tagsüber arbeitet Sebastian seit einigen Jahren in einem Großhandel für Actionfiguren und Merchandising. Die Leidenschaft für “Masters of the Universe” begann mit einem Doppelpack bestehend aus He-Man, Skeletor und der Hörspielkassette “Die Höhle des Schreckens”. Comics und Illustrationen von Sebastian findet ihr auf www.buddelfisch.de.

„Zwei Tage eingesperrt, irgendwo im Nirgendwo mit hunderten von He-Man- Fans, nur bewaffnet mit einem Stift und etwas Papier und einem Paket voll Comics… bei der Macht von Grayskull, ich freue mich sehr, dieses Jahr dabei zu sein! Ich bin sehr gespannt ob ich die Masters noch so schnell aufs Papier bringe wie damals im Kindergarten…“

Sebastian Kempke

Programm/Panels

Dauerprogramm

  • Tombola
  • Hörspiele
  • Cartoons
  • Interviews
  • Große 1987er Realfilm-Ausstellung
  • Fan-Art Ausstellung
  • Aufnahmen für HE-MANisches Quartett
  • Aufnahmen für Roast Gobble Donner
  • Cafeteria

Panels

MOTU Classics Figur King Grayskull

  • Schwertkampf Workshop mit Peter Oelmann
  • Quizshow “Beat the Geek”
  • Toy Masters Screening
  • Vorführung “Das Geheimnis des Zauberschwerts” – deutsche Synchro
  • Live Audiokommentar zu ausgewählten Filmation Episoden mit James “Busta Toons” Eatock
  • Dolphen! (Vorführung des 1987er Realfilms mit Dolph Lundgren)
  • “Digital Coloring” Panel mit Val Staples
  • Liebesgrüße von Etheria – ein humorvoller Ausblick auf die berüchtigten She-Ra Hörspiele mit Ascalon
  • Panel mit James Eatock
  • Cosplay Wettbewerb
  • Workshop Customizen mit Kevin Kosse
  • Live Audiokommentar zum Fanfilm “The Wizard of Stone Mountain” mit John F. Carroll
  • Panel mit Wilfried A. Hary
  • “All about MOTU 200x”, Panel mit Val Staples, Jukka Issakainen und James Eatock
  • “Vintage Comics” Panel mit Sebastian Vogl
  • Live-Chat mit Scott “ToyGuru” Neitlich (Brand Manager MOTUC bei Mattel USA)
  • Speed Painting Wettbewerb
  • Live-Hörspiel
  • Live-Audiokommentar zu verschiedenen Filmation Folgen mit James Eatock
  • Weltpremiere des Fanfilms “The Fountain of Life”
  • 80er Jahre DiscoDiskussionsrunde mit den anwesenden MOTU Experten
  • “Literaturbesprechung” mit Wilfried A. Hary
  • “Life and Death of a Fanfilm Producer” mit John F. Carroll

Exclusives

Mini Comic “Mencace From The Past!”
Preis: 3 Euro
(Danbrenus/Ascalon)

Mini Comic 2012: Menace from the Past!

MotU Classics “Temple of Darkness Sorceress
Preis: 30 Euro
(Mattel)

Buttons
(Björn)

2012 Exclusive: Buttons

Poster “Ultimate Battleground” Triptychon
Preis: 10 Euro pro Stück
(Andrew Cramer, Idee: Björn)

Goodie Bag
Überraschungstüte mit einigen Exclusives
Preis:
(Björn)

“Spectre of Might” Brust-Logo
Preis: 3 Euro
(Idee: Björn, modelliert von Kevin Kosse)

2012 Exclusive Brust-Logo Spectre of Might

Button-Box
7 verschiedene Buttons, beinhaltet zusätzlich den Goodie-Bag Button
(Björn)

2012 Exclusive: Button Box

Impressionen von der Grayskull Con 2012

Wer hat Videos, Berichte oder Fotos?

Die Foto-Galerie bei Facebook

Downloads

Programmheft 2012

Hörspiel-Skript “Der Strom der Zeit” 2012

Live Hörspiel “Der Strom der Zeit” als MP3

Live-Hörspiel Besetzung

Erzähler: MoViEfReAk
He-Man: Illvanno
Skeletor: Wilfried A. Hary
Adam: DJ Force
Orko: Mustrum Ridcully
Man-At-Arms: Slartibartfass
Beast-Man/Raquill: Clamp Champ
Trap-Jaw: Evil Hordak
Randor: GeneralRaam
Marlena/Evil-Lyn: Teela80
Blade/Krakor: Kendor1
Wächter: Silent Warrior
Gwildor: Ascalon

Buch und Ton: Ascalon
Technik und Schnitt: Tytus
Musik: Erdenstern

Team

Verantwortung: Ascalon
Orga: Björn, Ascalon, Nicole, Musti, Marina, Nils, Karin, …
Technik: Nils
Layouts, Design: Nils, Björn???
Artworks: ???
Helfer: Mark,

Beat the Geek Zeichnung
Illustration von Mark Knobloch