Eternia Gathering 2019

Eternia Gathering 2019

Ort: Kerken,  Datum: 22.-24.02.2019,  Besucher: 48

Eternia. Nicht nur ein mystischer Planet voller Geheimnisse, sondern auch ein Fan-Treffen für Masters of the Universe Fans aus Deutschland und ganz Europa – das nächste Mal vom 22. bis 24. Februar 2019!

Triff andere Fans in gemütlicher Atmosphäre zum Gedankenaustausch, Cartoons gucken, Hörspiele hören und zum allgemeinen Spaß haben. Darüber hinaus gibt es natürlich auch wieder unsere kultigen Aktionen wie das altbekannte Werwolf-Spiel im MotU-Gewand, das traditionelle Dolphen und vieles mehr.

Das Selbstversorgerhaus „Die Quelle“ in Kerken (Niederrhein) bietet dazu alles, was das kreative Herz begehrt. Von gemütlichen Sitzecken zum Plaudern und geselligem Miteinander bis hin zur voll ausgestatteten Selbstversorgerküche, damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

Masterverse New Eternia Figur Beast Man

Wir haben 30 Betten zur Verfügung sowie 20 Karten für Tagesgäste im Angebot. Jeder ist willkommen, der sich einbringen möchte. Und bitte bedenkt, dass eine Anmeldung erst mit der Überweisung des Conbeitrages (die Daten findet ihr in der Bestätigungsmail) gültig ist!

Dauerkarten stehen zum Preis von 40 Euro zur Verfügung. Darin enthalten sind:

2 Übernachtungen
2 Frühstück am Samstag und Sonntag
1 warmes Abendessen am Samstag
der Con-Beitrag

Zusätzlich werden wir am Freitagabend wahrscheinlich ein warmes Abendessen anbieten, an dem man sich zum Selbstkostenpreis (so um die 3 Euro rum) beteiligen kann. Aber dazu später dann mehr.

Tageskarten für Samstag sind zum Preis von 15 Euro erhältlich. Darin enthalten sind:

1 warmes Abendessen
Con-Beitrag

Um sich anzumelden schreibt ihr bitte eine E-Mail an He-Man-Conventions[AT]gmx[DOT]de . Diese Mail muss enthalten:

– Euren Nickname
– Euren realen Namen
– Eure Adresse

ihr bekommt dann eine E-Mail mit den weiteren Schritten zugesandt.

Bis bald!

Euer ConRat des Eternia-Fan-Treffens

Weitere Infos zum Eternia Gathering

Ich bin das erste Mal dabei, was erwartet mich und wird von mir erwartet?

  • Die Convention ist für Selbstversorger ausgelegt. Das bedeutet: Alle packen zusammen mit an, um ein erfolgreiches und schönes Wochenende zu erleben. Es gibt keine Con-Helfer oder Putzkräfte, alle machen etwas!
  • Hausschuhe mitbringen (Wir kontrollieren und sehen Straßenschuhe im Haus als
    Angebot an, am Sonntag freiwillig zu wischen)!
  • Dreiteilige Bettwäsche mitbringen: Kissenbezüge, Deckenbezüge, Laken.
  • Macht nichts kaputt oder dreckig.
  • Putzsachen müsst ihr natürlich nicht mitbringen, darum kümmern wir uns. Wir
    freuen uns allerdings um zahlreiche helfende Hände, die am Sonntag das Haus mit
    uns sauber machen!

Events

  • Wir werden einige Brettspiele zur Verfügung haben, evtl. wird es eine kleine Rollenspielrunde geben. Außerdem gibt es diverse klassische Video- und Arcadespiele, Cartoons und ausgewählte Filme1 der 1980er Jahre. Außerdem wird natürlich gedolpht2 und es gibt die ersten Informationen zur Grayskull-Convention.

1) Ausgewählt danach, wie viel Lust Musti und Ascalon hatten, diese zu gucken.
2) Dolphen: Verb, regelmäßig:
a) Etwas furchtbar männliches machen: Soll ich dir eine dolphen? Dolphen wir noch ein Bier?
b) Furchtbar männlich sein: Der Ascalon dolpht ja ganz schön.
c) Das Sehen des 1987er Motu-Realfilms.
Siehe auch: Schlumpfen. Nur nicht blau.

Verpflegung

  • Für Übernachtungsgäste bieten wir Samstag und Sonntag um 10 Uhr morgens ein Frühstück an.
  • Am Samstagabend um 18 Uhr gibt es für alle Angemeldeten ein warmes Abendessen.
  • Darüber hinaus herrscht Selbstversorger. Die Küche des Hauses darf gerne genutzt
    werden, so lange bei der Orga Bescheid gegeben wird und mit der Kücheneinrichtung
    pfleglich umgegangen wird. Dass danach alle Spuren unaufgefordert beseitigt werden
    versteht sich hoffentlich von selbst. Wir sind ja alles erwachsene Menschen hier.
  • Die Orga sorgt für Kaffee/Tee, Milch, Kakao und Wasser, die für alle kostenlos
    zugänglich sind. Alles darüber hinaus fällt unter Selbstversorgung.

Gegenseitige Rücksichtnahme

Damit das Fantreffen so harmonisch und bereichernd für alle verläuft, wie wir das gewohnt
sind, bitten wir inständig um gegenseitige Rücksichtnahme. Zudem werden auch Kinder
anwesend sein. Wir können und wollen natürlich niemandem etwas verbieten, aber
wenigstens überdenken sollte jeder folgende Punkte:

  • Exzessiver Alkoholmissbrauch
  • Nicht jugendfreies Benehmen
  • Stress mit anderen Gästen
  • Lautes Grölen, Schreien oder Fluchen, insbesondere zwischen 2 und 10 Uhr
  • Übermäßige Benutzung von Parfums oder Duftölen (Patschuli ist des einen Freud,
    des anderen Leid)

Die Foto-Galerie bei Facebook

Orga: Ascalon, Karin, Musti