Eternia Gathering 2014

Eternia Gathering 2014

Ort: Halle (Westfalen),  Datum: 14.-16-02.2014,  Besucher: 43

Infos zum Eternia Gathering

Ich bin das erste Mal dabei, was erwartet mich und wird von mir erwartet?

  • Das Freizeitheim ist ein Selbstversorgerhaus. Das bedeutet: Alle packen zusammen mit an, um ein erfolgreiches und schönes Wochenende zu erleben. Es gibt keine Con-Helfer oder Putzkräfte, alle machen etwas!
  • Hausschuhe mitbringen (Wir kontrollieren und sehen Straßenschuhe im Haus als Angebot an, am Sonntag freiwillig zu wischen)!
  • Dreiteilige Bettwäsche mitbringen: Nicht nur die Bezüge, sondern Kissen,
    Decke/Schlafsack und Laken.
  • Macht nichts kaputt oder dreckig.
  • Putzsachen müsst ihr natürlich nicht mitbringen, darum kümmern wir uns. Wir
    freuen uns allerdings um zahlreiche helfende Hände, die am Sonntag das Haus mit
    uns sauber machen!

Feste Zeiten

Freitag ab 16 Uhr: Anreise
ca. 20 Uhr: Offizieller Beginn
Mitternacht: Dolphen

Samstag: 10 Uhr: Frühstück
15 Uhr: Polygonus‘ ultimatives Motu-Quiz
17 Uhr: Grayskull-Con 2014: FAQ & Q&A
18 Uhr: Abendessen

Sonntag: 10 Uhr: Frühstück
Danach: Packen
12 Uhr: Abschlussrunde
Danach: Gemeinsames Aufräumen und Putzen
ca. 14 Uhr: Hausbegehung und Ende.
Danach wollen wir mit allen, die Lust haben, im Grill House Alex die Convention ausklingen lassen. Es bietet sich an, vor Freitag Bescheid zu geben, wer mitkommen mag.

Verpflegung

  • Für Übernachtungsgäste bieten wir Samstag und Sonntag um 10 Uhr morgens ein Frühstück an.
  • Am Samstagabend um 18 Uhr gibt es für alle Angemeldeten ein warmes Abendessen.
  • Darüber hinaus herrscht Selbstversorger. Die Küche des Hauses darf gerne genutzt
    werden, so lange bei der Orga Bescheid gegeben wird und mit der Kücheneinrichtung
    pfleglich umgegangen wird. Dass danach alle Spuren unaufgefordert beseitigt werden
    versteht sich hoffentlich von selbst. Wir sind ja alles erwachsene Menschen hier.
  • Die Orga sorgt für Kaffee/Tee, Milch, Kakao und Wasser, die für alle kostenlos
    zugänglich sind. Alles darüber hinaus fällt unter Selbstversorgung.

MOTU Classics Figur King Grayskull

Gegenseitige Rücksichtnahme

Damit das Fantreffen so harmonisch und bereichernd für alle verläuft, wie wir das gewohnt
sind, bitten wir inständig um gegenseitige Rücksichtnahme. Zudem werden auch Kinder
anwesend sein. Wir können und wollen natürlich niemandem etwas verbieten, aber
wenigstens überdenken sollte jeder folgende Punkte:

  • Exzessiver Alkoholmissbrauch
  • Nicht jugendfreies Benehmen
  • Stress mit anderen Gästen
  • Lautes Grölen, Schreien oder Fluchen, insbesondere zwischen 2 und 10 Uhr
  • Übermäßige Benutzung von Parfums oder Duftölen (Patschuli ist des einen Freud,
    des anderen Leid)

Orga: Ascalon, Karin, Marina, Nicole